Motivation

Meistens habe ich ja tatsächlich Probleme, mich zum Lernen zu motivieren. Der Grund ist wahrscheinlich, dass mich manches nicht 100% brennend interessiert, warum sollte ich dann also viel Zeit darin investieren? Darauf gekommen bin ich, weil ich im Moment Embryologie total interessant finde, darauf habe ich vorher leider wenig Wert gelegt. Nein, ich bin nicht schwanger 😉 Aber meine Schwägerin erwartet ein Kind und es war mir einfach peinlich, nicht einmal sagen zu können, was bei dem Krümel grade passiert und was schon quasi fertig ist. Habe mir sogar überlegt, mir noch ein extra Embryo-Buch anzuschaffen. Ich finde nämlich Gyn & Geburtshilfe und Neonatologie auch total spannend! Allerdings werde ich mich jetzt erst ein bisschen auf Physio und Biochemie konzentrieren, das ist dieses Semester tatsächlich spannender als letztes. Und dann muss ich echt mal wieder meine Bude auf Vordermann bringen… Nicht, dass das wieder in Prokrastination ausartet… 😀 Ein Gutes hat es, wenn man krank ist: Man kann guten Gewissens nicht zu den Vorlesungen gehen (würde da eh nicht ankommen, dritter Stock…) und sich statt dessen zu Hause darum kümmern, dass man ordentlich studiert.

Advertisements

2 Gedanken zu „Motivation

  1. Kann dich voll und ganz verstehen! Es ist irgendwie immer so, dass man vieeeeel motivierter ist zu lernen wenn einen das Thema interessiert und man aktuell was damit zu tun hat und wenn aber dann so trockener Stoff kommt dann muss man sich immer voll zum Schreibtisch quälen 🙂 …aber was man nicht alles so tut für sein Ziel 😀

    Habe vor einigen Wochen mal einen Post zur Motivation geschrieben: http://workingforadream.blogspot.de/2014/10/wie-behalte-ich-meine-motivation.html

    • Super Post, echt! Du hast so recht, behalte dir das bei. Du willst Ärztin werden? Dafür viel Erfolg und Spaß dabei! Leider muss ich dir raten, versuche ein so gutes Abi, wie nur geht zu erzielen, dann kannst du deinem Traum so viel leichter entgegengehen. Aber keine Angst, wenn man erstmal dabei ist, ist es wunderbar (auch wenn sich das hier nicht immer so anhört). 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s