5 days to go

Eigentlich will ich ja viel öfter schreiben, aber immer wenn ich es vorhabe, mache ich dann doch was anderes… Nun ja. Ich denke mal, ihr versteht das ❤

In fünf Tagen ist die Prüfung und langsam bin ich recht zuversichtlich. Ich hab nun alles an Stoff wiederholt und werde mir nun neben dem Kreuzen noch mal meine Zusammenschrift angucken. Das ist ganz schön viel(1,5 Blöcke…)! Fürs schriftliche reicht es auf jeden Fall. Die spannende Frage ist nur: Ist davon auch genug aktives Wissen? Ich meine klar, im multiple choice Verfahren richtige Antworten zu geben ist nich weiter schwer. Aber ohne Antwortmöglichkeiten in freier Rede sein Wissen preis zu geben – noch davor vor 6 Leuten – ist eine ganz andere Sache. Mein Glück: Wenn es bei den Prüfern bleibt, sind alle drei sehr nett und legen Wert auf Zusammenhänge und nicht auf Kleinzeug. Das ist schon mal gut, denn dafür kann man einfacher lernen und sich am großen Ganzen halten.
Ich hoffe nur, ich kriege deren "Spezialthemen" bis dahin wirklich komplett auf die Reihe. Die BC Prüferin steht auf Blut und Immunsystem, das krieg ich zwar ganz gut hin, aber schmeiße Komplement- und Gerinnungsfaktoren schon mal in falsche Reihenfolgen. Mal sehen.
Die Physio Prüferin hatten wir in einigen Praktikumsversuchen, leider meist in denen, die mir nicht so gefielen. Aber sie mag es, wenn man Sachen aufzeichnen kann – Das krieg ich hin!
Der Anatomieprof ist ein ganz lieber, der aber leider den Histokurs macht. Ich muss also nochmal ordentlich Histo nachholen, weil da bin ich ohne Wahlmöglichkeiten doch manchmal etwas aufgeschmissen… Das praktische an der mündlichen ist da aber, dass man natürlich nicht nur einen winzigen Ausschnitt, sondern das ganz Präparat vorliegen hat. Da kann man sich oft einen besseren Überblick verschaffen. Und ich denke nicht, dass er ganz fiese Sachen machen wird.

Ich bin mittlerweile also wieder recht zuversichtlich, auch wenn vor allem mündliche Prüfungen mir immer den Schweiß auf der Stirn stehen lassen. Aber es hätte uns echt schlimmer treffen können und außerdem hab ich recht früh meine Prüfung und kann danach echt lange Urlaub machen. Darauf freue ich mich richtig!

Advertisements

2 Gedanken zu „5 days to go

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s